Morton Rhue: Dschihad online

Lesepunkte: 5 Punkte
AutorIn: Morton Rhue
Titel: Dschihad online
Verlag: Ravensburger Buchverlag, 2016 ISBN: 978-3-473-40118-5
Seiten: 248 Preis: 14,99 Euro
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Rezensiert von: Maximilian Hasche, 8. Klasse [Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar; Betreut von: Anke Paul]

Die Eltern und der kleine Amir haben das Massaker in Bosnien und die Flucht überlebt und eine Aufenthaltsgenehmigung für die USA bekommen. Der inzwischen 16jährige Khalil wurde in Amerika geboren und gilt als amerikanischer Staatsbürger. Er ist einer der besten Schüler in seiner Klasse, spricht fließend Englisch und ist in Angie verliebt. Sein bester Freund Vitaly stammt aus Tschetschenien. Der amerikanische Traum scheint greifbar nahe. Kahlils Bruder Amir arbeitet in einer Autowerkstatt in New York.

Als ihre Eltern nach Bosnien zurück müssen, halten sich die beiden Brüder notdürftig über Wasser. Kahlil schwänzt seitdem regelmäßig die Schule, schreibt aber trotzdem gute Noten dank der Hilfe seiner Freunde Vitaly und Angie. Amir hingegen kämpft jeden Tag mit seiner Integration und gerät in die Fänge radikaler Islamisten, die genau dies ausnutzen. Amir ist schnell überzeugt, dass die Terroristen Recht haben und versucht seinen kleinen Bruder mit Propaganda ebenfalls vom Dschihad zu überzeugen. Amir sieht sich im Internet immer häufiger gewalttätige Videos von islamistischen Hasspredigern an. Außerdem twittert er über den Kampf gegen den ,,heuchlerischen Westen‘‘. Als Khalils Leben negativ verläuft und die Familie von Khalils Freund Vitaly abgeschoben wird, versteht er, was sein Bruder meint, und schließt sich den Terroristen an. Als er bemerkt, was er machen soll, ist es zu spät.

„Dschihad online“ ist ein sehr aktuelles Buch. Außerdem ist es gut zu lesen und spannend. Wenn man einmal begonnen hat, das Buch zu lesen, möchte man gar nicht mehr damit aufhören. Manchmal musste ich das Buch aber auch weglegen, um über das Gelesene nachzudenken. Das Buch ist nicht zu lang und wird auch nicht durch langweilige Teile gestreckt. Man kann alles gut verstehen, da die Worte einfach gewählt sind. Insgesamt finde ich, dass Morton Rhue ein super aktuelles, spannendes und sehr interessantes Buch geschrieben hat. Dafür vergebe ich fünf von fünf Lesepunkten.

Empfohlene Zitierweise

Maximilian Hasche, Rezension von: Morton Rhue: Dschihad online, In: LESEPUNKTE, URL: https://lesepunkte.de/rezensionen/morton-rhue-dschihad-online/
Bitte setzt beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Eures letzten Besuchs dieser Online-Adresse.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben