Mara Lang: Almost a Fairy Tale – Verwunschen

Lesepunkte: 5 Punkte
AutorIn: Mara Lang
Titel: Almost a Fairy Tale - Verwunschen
Verlag: ueberreuter, 2017 ISBN: 978-3-7641-7068-4
Seiten: 400 Preis: 17,95 €
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Rezensiert von: Maya Köhler [Alexander-Coppel-Gesamtschule Solingen, betreut von: Dr. Susanne Graf]

In dem Buch Almost a Fairy Tale - Verwunschen, geschrieben von Mara Lang, geht es um die siebzehnjährige Natalie Windersom, die zusammen mit ihren Eltern und ihrem kleinen Bruder in der Stadt Mitran lebt. Mitran und damit auch die ganze Welt von Almost a Fairy Tale ist eine Mischung aus Magie, Hexen und anderen Fabeltieren wie Trollen oder sogar Menschenfressern und einer Welt mit den modernsten Techniken.

Alles fängt an, indem sich Natalie in den Prinzen Killian verliebt. Killian arbeitet als Agent bei der OMB, einer Spionageagentur, die sich ausschließlich um Magisches kümmert. Als Natalie Killian bei einem schweren Einsatz helfen will, benutzt sie aus Versehen und leider verbotenerweise Bannmagie. Um Bannmagie benutzen zu dürfen, braucht man eine besondere Lizenz, die Natalie nicht hat. Das wird ein großes Problem für sie. Und als wäre das nicht schon genug, wird sie zusammen mit ihrem Bruder und ihrer besten Freundin Jolly auch noch von der Hexe Raikun entführt. Bei ihr sitzt sie ihn einer kalten Zelle, wird gefoltert und gibt fast die Hoffnung auf, bis sie ein Angebot von Raikun annimmt…

In der Zwischenzeit sucht Kilian mithilfe der OMB verzweifelt nach Natalie, ihrem Bruder und Jolly.

Ich finde, das Buch lässt sich sehr gut lesen, da während des Verlaufs die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen der Charaktere geschildert wird. Außerdem ist ein bisschen Romantik dabei, die sich aber während der gesamten Geschichte nicht in den Vordergrund schiebt. Wenn man einmal in der Geschichte angekommen ist, kann man in das Buch hineintauchen und die Zeit vergessen. Die Handlung ist von der ersten bis zu der letzten Seite spannend und man kann sich zu dem Buch gut eine Fantasiewelt aufbauen.

Mir hat das Buch gut gefallen und ich freue mich schon auf den nächsten Teil, daher gebe ich Almost a Fairy Tale – Verwunschen 5 Lesepunkte.

Empfohlene Zitierweise

Maya Köhler, Rezension von: Mara Lang: Almost a Fairy Tale - Verwunschen. In: LESEPUNKTE 2018, https://lesepunkte.de/rezensionen/mara-lang-almost-a-fairy-tale-verwunschen/
Bitte setzt beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Eures letzten Besuchs dieser Online-Adresse.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben