Trish Cook: Midnight Sun. Alles für Dich

Lesepunkte: 5 Punkte
Autor: Trish Cook
Titel: Midnight Sun. Alles für Dich
Verlag: cbj, 2018 ISBN: 978-3-570-31212-4
Seiten: 288 Preis: 10,99 Euro
Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Rezensiert von: Cynthia Weippert, 10. Klasse [Margarete-Steiff-Gymnasium Giengen a.d. Brenz; betreut von: Jakob Jung]

Im März 2018 kam das romantische Drama „Midnight Sun“ in die deutschen Kinos. Die Hauptdarsteller waren Bella Thorne und Patrick Schwarzenegger. Fast gleichzeitig erschien das Taschenbuch „Midnight Sun – Der Roman zum Film“ im cbt-Verlag. Die Autorin Trish Cook schreibt die Geschichte der schüchternen Katie nieder, die Aufgrund ihrer Sonnenallergie nicht aus dem Haus darf und zuhause Privatstunden bei ihrem Vater nimmt. Sie singt gerne, spielt Gitarre und schreibt auch mal ihre eigenen Lieder. Als sie, wie jeden Tag, nach Sonnenuntergang in der U-Bahn spielt, begegnet sie Charlie, für den sie schon seit Jahren schwärmt. Sie verbringen daraufhin abends und nachts sehr viel Zeit miteinander und lernen sich immer besser kennen, aber Katie hält ihre Krankheit ihm gegenüber geheim. Dadurch entsteht eine mitreißende Abfolge von Geschehnissen, die Katies und Charlies Leben komplett verändern werden. Ob es ein Happy End gibt…?

Das Buch ist sehr dramatisch, emotional und spannend geschrieben, so dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte. Es hat mir sofort gefallen, obwohl mich Drama und Romantik eigentlich nicht so sehr interessieren. Die Handlung ist zusammenhängend und verständlich und der Roman ist unkompliziert geschrieben, jedoch nicht zu einfach, so dass er alle Altersgruppen anspricht. Am Ende des Buches gibt es noch Bilder aus dem Film, so konnte man sich die Handlung auch gut mit den Charakteren vorstellen, obwohl man den Film nicht gesehen hat. Die Geschichte hat einen einfachen Handlungsstrang, der durch die Beschreibung der Emotionen sehr packend ist. Katies Liedtexte und Notizen lockern diese Spannung jedoch etwas auf.

Ich finde es lediglich schade, dass das Buch nur ca. 300 Seiten hat (Bilder mit eingeschlossen) und es auch relativ groß geschrieben ist. Daher hatte ich es schon nach zwei Stunden komplett durchgelesen.

Alles in allem gebe ich dem Buch 5 Punkte, da es wirklich ein außergewöhnliches Buch und eine ungewöhnliche Geschichte ist, die Menschen jedes Geschlechts, Alters und jeglicher Interessen anspricht.

Empfohlene Zitierweise

Cynthia Weippert, Rezension von: Trish Cook: Midnight Sun. In: LESEPUNKTE 2018, https://lesepunkte.de/rezensionen/trish-cook-midnight-sun-alles-fuer-dich
Bitte setzt beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Eures letzten Besuchs dieser Online-Adresse.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben